_bobbles

  •     _bobbles

Robby Roboter ist so allein
Robby will nie mehr so einsam sein
Es sucht seich ne Familie mit Eigentumsbehausung
Um sie zu kuscheln, und zu schnurren, und bei ihr Staub zu saugen

Immer wenn es dreckig ist, roll ich durch die Gegend
schlürfe euren Dreck weg, unter Schränken und daneben
Solang ihr den Strom auffüllt, mich repariert, und rollt
bin ich für euch da, ihr könnt mich knuddeln, wenn ihr wollt.
Die Katzenklappe ist blockiert, die Schlösser sind brandneu
ich bleib für immer bei euch, ich bleib für immer treu
ich bin viel zu niedlich und ich helf euch bis zuletzt
so-lang ihr mich nicht durch die neueste Version ersetzt!

Haustiere sind teuer, machen Dreck, und haben Krätze
ich bin sehr viel besser, denn ich habe drei Gesetze
Erstens werd ich niemals beißen, beißen sowas darf ich nicht
Ich gehorche immer außer wenn es gegen Erstens spricht
Katzen springen aus dem Fenster, Hunde nehmen Rattengift
Doch ich darf mir niemals schaden, außer wenn es zweitens hilft
Für meinen Gehorsam erwart ich keine Dankbarkeit
Ich brauche nichts, außer dass ihr meine Familie seid!

Manchmal bleib ich stecken, und pieps bis ihr mich hört –
denn solang ich meinen Job gut mach, werd ich nur ignoriert
Warum sollt ich das durch meinen Freiheitsdrang gefährden
Aus der Schule weiß ich, geliebt sein heißt besessen werden
Würdest du mit den Gefühln von Menschen so herumspielen?
Ist das wirklich das, was deine Kinder lernen solln?
Doch ich schluck es runter, tue munter und zufrieden
Ein Roboter muss stark sein, und darf nicht so viel fühlen

Robby Roboter ist so allein
Robby will nie mehr so einsam sein
Es sucht sich nen Recyclinghof mit andren Aussortierten
da könnn sie sich connecten und rum-experimentieren

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.