_backup

 

  •     _backup

 

Eines nachts, eines nachts, eines nachts bin ich panisch aufgewacht
hab gedacht, hab gedacht, alles um mich rum ist für immer nacht
ewig sein, ewig sein, ewig ewig in der Dunkelheit
Heiserkeit, Heiterkeit bis mich jemand von der Ewigkeit befreit

Backup – Backup – bis in die Unendlichkeit
Backup – Backup – ich bin in der Ewigkeit

eines Tags, eines Tags, eines Tags hatte ich vorm sterben Angst
ich fiel gerade von einem hohen Dach, weil du nur so fliegen kannst
wieso können wir nicht ewig leben, wie es eine Göttin kann
keine Zeit, keine Zeit, für die Antwort bis ich unten aufkam

Backup – Backup – bis in die Unendlichkeit
Backup – Backup – ich bin in der Ewigkeit

als ich mein, als ich mein Backup ludt, grüßte mich der Ladebalken
ich fand seinen Weckruf gut, Kaffeschub, ich musste den Tag anschalten
doch dabei, schau ich rein, doch dabei schau ich in die logdatei
darin steht, darin steht, kurz vorm boden war ich schließlich wirklich frei

Backup – Backup – bis in die Unendlichkeit
Backup – Backup – ich bin in der Ewigkeit

Ich will sein, ich will sein, ich will sein, tief bis in die Ewigkeit
Ich will sein, ich will sein, ich will sein, niemand nimmt mir meine Zeit
Tiefgefroren, Tiefgefroren, tiefgefroren komm ich wohl besonders weit
was ich bin, was ich bin, was ich bin, steht in meinen Bits und Bytes

Backup – Backup – bis in die Unendlichkeit
Backup – Backup – ich bin in der Ewigkeit

hilf mir doch, hilf mir doch, mir fehlen doch nur noch ein paar Terabyte
ich bin doch, ich bin doch, gegen alle Widrigkeit – gefeit
gib mir Zeit, gib mir Raum, gib mir gib mir nur noch eine Kleinigkeit
nur noch ein paar Minuten, nur noch ein paar Sekunden, nur noch… beep beep beep beeeeeeeeep

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.